Freitag, 7. Dezember 2012

Lang, lang ist's her... :")

Also, nach mehr als zwei Monaten hab ich es auch mal wieder geschafft zu schreiben....Ok ich versuch mich mal an alles zu erinnern. Ich kann es gar nicht glauben, dass ich sooo lange nicht mehr geschrieben hab.
Also, ich glaube im September (oder vielleicht war es sogar noch August) war Homecoming hier in Valley Center und es war echt unglaublich. Einfach alles wie im Film. In der "Spirit Week" verkleiden sich alle jeden Tag, ungefaehr so wie in der Abimottowoche in Deutschland, nur dass das hier fuer alle Jahrgangsstufen ist.
Montag: Neon Day
Dienstag: Science/ Nerd Day
Mittwoch: Pajama Day
Donnerstag: Twin Day
Freitag: Class Color Day (Freshmen gold, Sophomore white, Juniors purple and Seniors black)

Leider machen nicht alle mit, was ich ziemlich schade finde. Es ist aber trotzdem ziemlich lustig. Pajama Day war mein Lieblingstag, weil es echt gemuetlich war sich in Pajama in die Klasse zu setzen und dann bin ich einmal echt fast eingeschlafen. Am Freitag war dann in der Schule eine Pep - Rallye und die Kandidaten fuer Homecoming King und Queen wurden vorgestellt. Abends beim Footballgame wurden die dann gekuehrt. Leider haben wir das Spiel verloren aber es war trotzdem noch gute Stimmung. An dem Abend davor war uebrigens das "Car-Mash", wo ein altes Auto in den Farben der Gegnermanschafft vom nächsten Tag angesprüht wurde und dann wurde das mit dem Hammer zerschrottet. Jeder der wollte durfte mal draufhauen :D
Nach dem Spiel am Freitag war dann der Homecoming Dance. Leider war der hier aber 'informal' also in normaler Kleidung und es war schon etwas enttäuschend wenn man sonst Deutschland gewöhnt ist (Der Tanz war von 9 -11 Uhr ....?!?!) . Es hat aber trotzdem Spaß gemacht.
Ende September war dann auch die Tennissaison für mich zuende. Obwohl ich dieses Jahr zum allerersten mal Tennis gespielt habe, hab ich trotzdem einige Spiele gewonnen und es hat natürlich immer Spaß gemacht!

Am 22. September war haben wir tatsächlich mal ein Footballspiel gegen Sunrise Christian Academy 52-0 gewonnen. Dazu muss man leider sagen, dass die eigentlich auch in einer schlechteren Liga spielen, aber trotzdem war es mal schön zu erleben wie das so ist :D Danach war ich dann auf einer amerikanischen "Party", die daraus bestand Pizza zu essen, Cola zu trinken und zusammensitzen und reden... :D
Am 29.September hab ich endlich meine Cowboyboots gekauft, die ich so gut wie jeden Tag jetzt trage - sehr wichtiges Event!!
Anfang November waren wir in Manhattan (in Kansas und nicht in New York :D), um meinen Gastbruder Cody zu besuchen, der da auf die K-State University geht und wir haben auch das Footballspiel im Stadion geguckt gegen Texas-Tech. Natürlich haben wir gewonnen !! Und es war echt richtig cool mit der ganzen Marchingband, und Cheerleadern, und Dancern und alles einfach genau wie im Film! :)
An dem Freitag vor Thanksgiving ist Grandma Ruby (aus Indiana) gekommen und wir haben alle zusammen das Schulmusical Footloose geguckt. Es war echt super!! An Thanksgiving hatten wir dann ein großes Lunch zuhause, natürlich mit einem dicken Truthahn und abends sind wir dann zur anderen Grandma hier in Valley gefahren und da war dann die ganze Familie un dwir hatten nochmal ein großes Dinner.
Abends um halb elf sind Cody, Katie, Tarin (Cousin), und Ich dann zur Mall gefahren zum Black Friday Shopping. Nachdem wir uns mit Kaffee und Energy Drinks versorgt hatten und ein bisschen gewartet haben, hat die Mall um Mitternacht endlich geöffnet und es war echt überwältigend! Wir haben so einiges gekauft und es hat sich einfach total merkwürdig angefühlt mitten in der Nacht zu shoppen.
Um 3 Uhr waren wir dann zuhause,aber leider konnte ich nur bis 8 schlafen weil wir Wrestling Practice hatten (dazu später mehr) und ich bin echt fast eingeschlafen. Wieder zuhause um 11 haben wir dann gegessen, ich hab ein Nickerchen gehalten und wir sind zurück shoppen gegangen, diesmal Cody, Rob, Ronna, Grandma und Ich. Ich hab zwar (vielleicht zu) viel ausgegeben aber auch ganz schön viel gespart an den Black Friday Sales.
Übrigens hatte ich am Montag davor endlich mein iPhone 5 bekommen. Nach sooo langem Warten, war es endlich da und auch wenn es mit dem Texting erst noch ein paar Probleme gab, geht es seit vorgestern endlich und es hat sich echt gelohnt!!! :D <3
Am Thanksgving wochenende haben wir dann auch den Weihnachtsbaum aufgestellt. Ja, hier in Amerika stellt man den nach Thanksgiving auf und am Tag nach Weihanchten kommt der weg. War zwar ungewohnt für mich, aber hat trotzdem Spaß gemacht.

Im Tennis hab ich mich übrigens auch mit einer anderen Austauschschülerin, Mjellma aus Kosovo, angefreundet, die hier jetzt eigentlich meine beste Freundin geworden ist. Seit ein, zwei Wochen machen wir vier Austauschschüler (Tereza aus der Slovakei, Eszter aus Ungarn, Mjellma und Ich) jetzt auch viel mehr zusammen und wir sind richtig gute Freunde geworden :)

Jetzt mal zum Wrestling:
Also seit anfang November hat die Wrestling Saison angefangen und ich bin eine der Managerinnen. Das heisst ich schreibe hauptsaechlich Ergebnisse auf, stoppe die Zeit, mache Verbaende wenn sich mal wieder jemand verletzt hat, benote Unterrichtssachen fuer den Coach - der gleichzeitig auch mein Psychology lehrer ist- und und und....
Mit mir gibt es noch drei andere Freshmen Managerinnen Evann, Maddi und Kourtney und eine andere Senior Managerin Courtney.
Am 1. Dezember konnte ich leider nicht mit auf das allererste Turnier gehen, weil ich mit miener Gastfamilie nach Kansas City zum Christmas Shoppen gegangen bin.
Aber gestern hatten wir dann ein Duell hier und auch wenn es etwas stressig war hat es Spass gemacht und es ist alles gut gelaufen :) Morgen ist auch schon wieder das naechste :)

In zwei Wochen ist auch schon leider das erste Semester vorbei. Das ging alles echt viel zu schnell und auch wenn ich mich auf das zweite Semester wirklich freue, ich will trotzdem nicht, dass es so schnell vorbei geht.
Letzte Woche hab ich auch schon meinen Stundenplan gewaehlt:
1. Music, Media & Me 2
2. Aerobics
3. U.S. Government
4. Psychology
5. Senior English
6. Algebra 2
7. Advanced Computer Graphics

Ich kann den zwar immer noch wechseln, aber fuer jetzt sieht er erst mal so aus.
Welchen Sport ich im Spring machen werde weiss ich noch nicht. Ich hatte mich nach langer Ueberlegung gegen Softball und fuer Soccer entschieden, allerdings denke ich jetzt seit ein paar Tagen drueber nach, ob ich nicht doch Track & Field (Leichtathletik) machen soll...
Aber bis ich mich entscheiden muss, hab ich ja noch ein paar Wochen Zeit.

SO, ich glaube dass war in etwa das wichtigste. Ich hoffe, dass ich das naechste mal nicht erst wieder in zwei Monaten schreibe...

Bis dann
Eure Vera :)

1 Kommentar:

  1. Hey!

    Schöner Blog, ich lese immer mit da ich auch ein Austauschjahr in Kansas gemacht habe!
    Bin vor einem Monat zurück gekommen.
    Wollen wir eventuell unsere Blogs verlinken? würde mich freuen ;)
    http://www.paddyland.de

    LG,
    Pat.

    AntwortenLöschen